Dichte

 

 

 

Rohdichte und Dichte

Die Rohdichte wird in Anlehnung an DIN EN 993-1 bestimmt und gibt das Verhältnis der Masse eines Stoffes zu seinem Volumen einschließlich Porenraum an.

Die Rohdichte (pR) soll zwischen 1,7 und 2,3 liegen.

Die Dichte wird in Anlehnung an DIN EN 993-2 und DIN EN 993-2/A1 bestimmt und stellt den Quotienten aus der Masse eines Stoffes und seinem Volumen (ohne Porenraum) dar. Die Dichte (pS) soll zwischen 2,50 und 2,80 liegen.

 

23.06.2015